Saisonstart 2022

Unser Junior, Luca Oberlechner startete am Sonntag in die Rennsaison 2022 und das gleich mit einem Auslandseinsatz.

Das Rennen 34. MEMORIAL MAZZOLINI stand auf dem Plan. Es wurde auf einem ca. 5,7 Kilometer langen Rundkurs ausgetragen, welcher 16 mal absolviert werden musste. Der Kurs war dabei ziemlich verwinkelt und meistens nur für ein Auto breit genug. Dies hat das Rennen ziemlich erschwert.

Luca konnte sehr gut mithalten, jedoch war es ihm nicht möglich, als Einzelstarter, gegen die anderen zahlenmäßig überlegenen Teams im Sprint ganz vorne mitzumischen. Er beendete das Rennen im Hauptfeld auf dem 38 Platz von 120 gestarteten Fahrer. 

Dies war ein sehr guter & vielversprechender Start in die noch junge Rennsaison.

Nächste Woche geht es für Luca in Belgien beim berühmten Klassiker Gent-Wevelgem weiter, wo er für das Nationalteam an den Start gehen wird.