Gent Wevelgem – Kamptal Trophy

Am Sonntag, dem 27. März, bestritt unserer Junior Luca Oberlechner seinen ersten Nationscup im Rahmen von Gent-Wevelgem mit dem Nationalteam. Gleich vom Start weg konnte sich Luca gut positionieren und im Feld mitfahren. Nach ca. 95km ist ihm in einer Schotter Passage jedoch die Schaltung gebrochen. Da die Betreuer Auto ein gutes Stück hinter dem Feld waren, hat es leider ein paar Minuten gedauert, bis er sein Ersatzrad erhielt. Das Loch zum Hauptfeld war mittlerweile so groß, dass er es nicht mehr zufahren konnte und somit das Rennen nicht beenden konnte.

Die Form stimmt jedoch und somit schauen wir sehr zuversichtlich auf die nächsten Rennen. Weiter geht es am kommenden Wochenende gemeinsam mit Jonas Holzknecht im italienischen San Vendiamo.

Lorenz Ludwiczek hat sich erneut zum Ziel gesetzt die Teilnahme an den Europameisterschaften im Cross Country (MTB). Er nahm dazu am ersten Youngsters Cup in Langenlois teil, das auch zur EM Qualifikation zählt. Er hat sich gut weiterentwickelt über den Winter und konnte erstmals auf das Podest bei einem Youngsters Cup Cross Country Rennen fahren und belegte mit nur 40 Sekunden Rückstand auf den Sieger den guten 3. Platz.

Wir gratulieren herzlich und freuen uns nach dem starken Start auf das nächste Rennen, nämlich dem Einzelzeitfahren in Stephanshart.

Titelbild: Luca Oberlechner im Feld beim Klassiker Gent Wevelgem

Lorenz Ludwiczek am Podium beim CC im Kampala