1. Mai Ausfahrt

Alle guten Dinge sind bekanntlich “Drei”. Auch bei uns hat es wetterbedingt erst beim dritten Anlauf geklappt und wir konnten vergangenes Wochenende am 14. Mai unsere traditionelle 1. Mai Ausfahrt nach Bayern starten.

Sonnenschein, geputzte Räder, neues Outfit und die Aussicht auf ein kühles Bier trieben jeden einzelne*n Teilnehmer*In zur Höchstform an. Das Ziel war bekannt, dazwischen wurde jedoch der eine oder andere zusätzliche Hügel mitgenommen und einigen war selbst das zu wenig und sie bauten noch eine Bergwertung am Tatzelwurm ein.

Alles in Einem war es eine gelungene Ausfahrt !

Mit den Worten unseres Ehrenpräsidenten Feuchtner Günther, der immer zu sagen pflegte “Wer viel fährt, muss auch öfter einkehren” haben wir diesen Tag standesgemäß im Wörgler Biergarten ausklingen lassen.

Vielen Dank an Markus Stöckl für die Organisation !