Langkampfen thumbLangkampfen. - Am 6. April um 10:30 Uhr fiel der Startschuss zum ersten diesjährigen Ö-Cuprennen auf Tiroler Boden. Die Rennen der U-15, U-17 und Mädchen waren von anhaltendem Nieselregen begleitet, sodass wieder einmal nur die Härtesten...

die Ziellinie erreichten. Unsere U-15 Mannschaft, die krankheits- und verletzungsbedingt nur in halber Besetzung am Start war, kämpfte bis zum Schluss vorne mit. In der Schlussphase vereitelte jedoch ein platter Hinterreifen die Siegeschancen von Christian Rammer, der sich kurz davor mit dem späteren Klassensieger absetzen konnte. Neuzugang und zugleich unser derzeit jüngster Fahrer Andrew Robinson aus Kaprun hielt sich bis zum Schluss sehr gut knapp hinter einer kleinen Spitzengruppe. Somit erreichte er den hervorragenden siebten Rang! Bei den U-17 gingen Manuel Wex und unser zweiter Neuzugang Christoph Schößwendter aus Maria Alm an den Start. Manuel war leider gesundheitlich angeschlagen und konnte das Rennen nicht beenden. Christoph hingegen hielt bei seinem ersten Straßenrennen erstaunlich gut mit und erkämpfte Platz 25! Zum Rennen der Junioren war Wetterbesserung angesagt. Schön langsam blinzelte die Sonne durch und die Strecke begann aufzutrocknen. Marcel Neuhauser und Alexander Loferer trugen in dieser Kategorie unsere Trikotfarben. Alexander zollte dem hohen Anfangstempo bald Tribut. Er musste im zweiten Renndrittel das Rennen vorzeitig beenden. Marcel hielt sich sehr gut im vordersten Bereich der Konkurrenz, verpasste jedoch den entscheidenden Antritt einer kleinen Ausreißergruppe. Diese fünfköpfige Gruppe enteilte dem Feld uneinholbar und überrundete dieses ca. zehn Runden vor Schluss. Im Finale ließ Marcel jedoch nichts mehr anbrennen und gewann den Spurt des Hauptfeldes. Somit sicherte er sich erneut den sehr guten achten Rang.

Abschließend können wir wieder auf eine sehr gelungene Veranstaltung zurückblicken, die unfallfrei und ohne nennenswerte Zwischenfälle über die Bühne gegangen ist. Ein besonderer Dank gilt unseren vielen freiwilligen Helfern aus der Abteilung "Hobbyfahrer", die uns in der Vorbereitung und Durchführung dieser tollen Veranstaltung unterstützt haben!

Bilder -->

Ergebnisse -->