anger thumbAnger (Stmk) - Bei der letzten Österreichischen Meisterschaft dieser Saison am 8. September im Bezirk Weiz griff Leila Gschwentner in der Kategorie Mädchen U-17 sensationell nach Gold! Speziell für Leila ein mehr als gelungener Saisonabschluss, nachdem sie im Frühjahr und Frühsommer das Glück nicht wirklich auf ihrer Seite hatte...

Amila Biberovic erreichte Rang 7, Marina Gurtner schied leider vorzeitig aus. Etwas hinter den Erwartungen unsere Burschen: Lukas Graus und Simon Kaiser bei den U-15 auf den Rängen 5 und 13. Auch bei den U-17 ein ähnliches Bild, Felix De Cillia konnte auf dem winkeligen Kurs nicht in die Spitzenränge eingreifen und wurde 10. Simon Gall platzierte sich knapp dahinter auf Rang 13 ebenso im Mittelfeld. Luca Oberlechner schied nach Sattelbruch leider aus, auch Emilio Halbmayer konnte kein Ergebnis verbuchen.

Nachdem hierbei auch die Tiroler Meisterschaften im Kriterium ausgetragen wurden und der LRV die Medaillen diesmal nicht vergessen hatte, gingen selbige wie folgt mit ins Gepäck:

TM-Gold: Leila Gschwentner, Lukas Graus; Silber: Amila Biberovic; Bronze: Felix De Cillia, Simon Kaiser

Bergmeisterschaft in Hartberg (Stmk) - Für die Burschen U-17 ging es an diesem Wochenende bereits am 7. September zur Sache. Bei der ÖM-Berg waren 1000 Höhenmeter bei bis zu 14% Steigung zu erklimmen. Hierbei erbrachte Emilio Halbmayer mit Rang 6 eine erwartet starke Leistung. Felix De Cillia und Simon Gall konnten nicht mit den Besten mithalten, sie landeten im Mittelfeld.

Oberbayrischer Meister im Einzelzeitfahren - Auf einer welligen Strecke erkämpfte am 8. September unser Legionär Anian Biberger den Titel bei den U-19 im Einzelzeitfahren!

klick...Ergebnisse ÖM-Berg

klick...Ergebnisse ÖM-Kriterium